Start > Lexikon > Preisangabenverordnung

Preisangabenverordnung

Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, sind die Kreditinstitute laut Preisangabenverordnung (PAngV) verpflichtet, in Angeboten und Darlehensverträgen alle relevanten Kosten, Preise und Effektivzinssätze aufzulisten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!