Start > Blog > Gibt es besondere Vorteile bei der Finanzierung für Beamte?

Gibt es besondere Vorteile bei der Finanzierung für Beamte?

Beamte sind eine spezielle Berufsgruppe und genießen teilweise Vorteile, wenn es um eine Baufinanzierung geht. Da Beamte über einen sicheren Arbeitsplatz und ein gutes Einkommen verfügen, sind Sie bei Banken gerne gesehen. Eine Finanzierung für eine Immobilie erfolgt bei manchen Instituten mit dem sogenannten Beamtenkredit. Es gibt allerdings unterschiedliche Beschäftigungsverhältnisse. Nicht jeder Beamte verfügt über den gleichen Status. So wird unterschieden zwischen Beamten auf Lebzeiten und Beamtenanwärtern.
Grundsätzlich müssen Beamte genau wie jeder andere eine Immobilie finanzieren können – der Status allein reicht selbstverständlich nicht aus. Auch hier muss der Kapitalbedarf ermittelt werden, um ein passendes Angebot für eine Finanzierung erstellen zu können. Beamte haben auch bei der Beantragung einer Vollfinanzierung bessere Chancen bei den Banken. Folgende Vorteile begünstigen eine Baufinanzierung sowohl für Beamte als auch für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst.
• Garantierte Pension: Die Pension ist für Beamte sicher, denn Sie erhalten Ihre garantierte Pension vom Staat. Die Höhe der Pension wird im Laufe der aktiven Dienstzeit festgelegt.
• Unkündbarkeit: Staatsdiener verfügen über einen sicheren Arbeitsplatz. Sie sind nahezu unkündbar und Banken können davon ausgehen, dass die monatlichen Raten regelmäßig bezahlt werden können.
Für Staatsdiener ist es einfacher, ein Darlehen zu erhalten. Die benötigte Darlehenssumme ist für Beamte meist einfacher zu bekommen als für Angestellte und Arbeiter. Das Risiko bei einer Kreditvergabe ist für Banken eher gering. Wir unterstützen daher auch gerne Beamte bei Ihrer Baufinanzierung in der Region Münster, Osnabrück, Bielefeld, Dortmund, Hamm und im Kreis Warendorf.
Q: Was wird bei der Baufinanzierung und der Immobilienfinanzierung nicht finanziert?
Bei Baufinanzierungen oder Immobilienfinanzierungen handelt es sich um Kredite, die nur für die Finanzierung einer Wohnimmobilie vergeben werden. Es ist daher selbstredend, dass der Kredit nicht für die Finanzierung eines Autos oder dergleichen verwendet werden darf. Als Darlehensnehmer müssen Sie sich daranhalten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!